Archiv des Autors: Daniel Bergmann

Haftung für Brandschaden durch Himmelslaternen

Das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz hat mit Urteil vom 15. Oktober 2015 (6 U 923/14) entschieden, dass ein Veranstalter einer Feier, der den Teilnehmern Himmelslaternen zur Verfügung stellt, in der Regel für einen durch eine der Laternen verursachten Brandschaden zur Verantwortung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsprechung | Hinterlasse einen Kommentar

Tierhüter-Risiko oft mangelhaft versichert

Bekanntlich haftet der Tierhalter grundsätzlich für Schäden, die sein Tier verursacht. Häufig werden Tiere jedoch zumindest zeitweise auch von anderen Personen beaufsichtigt – diese gelten dann ggf. als Tierhüter (auch Tieraufseher genannt). Weniger bekannt ist, dass nach §834 BGB auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Versicherungen | Hinterlasse einen Kommentar

Immobilienkredit auch für Selbständige

Selbständige stoßen überdurschnittlich häufig auf Schwierigkeiten bei der Immobilienfinanzierung. Nicht selten führt dies dazu, dass ein geplanter Immobilienkauf verspätet oder gar nicht umgesetzt wird. Eigentlich ist das überraschend, denn viele Selbständige verfügen über ein ausreichend hohes Einkommen. Gespräche mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Immobilienkredite | Hinterlasse einen Kommentar

Bauspar-Vorauskredite: Hoher Zinsschaden

Immer wieder stoßen wir in unserer Beratungspraxis auf sogenannte Bauspar-Kombikredite. Bei diesen Modellen wird ein Bausparvertrag mit einem Bauspar-Vorausdarlehen gekoppelt, welches eigentlich ein normaler Immobilienkredit ist. Die monatlichen Tilgungsbeiträge werden jedoch nicht zur Tilgung des Bankdarlehens, sondern zur Besparung eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Immobilienkredite | Hinterlasse einen Kommentar

Grobe Fahrlässigkeit beim Befüllen der Heizungsanlage

Das Landgericht Gießen hat mit Urteil vom 28. März 2014 (Az.: 3 O 476/13) entschieden, dass grob fahrlässiges Handeln eines Versicherten vorliegt, der während des Befüllens seiner Heizungsanlage wegen eines unerwarteten Besuchers den Vorgang unterbricht, indem er nur eines der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsprechung | Hinterlasse einen Kommentar

Gefährliche Klauseln in Reisekrankenversicherungen

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung als Jahrespolice ist oft sinnvoll: Selbst wenn nur gelegentlich Urlaubsreisen ins Ausland unternommen werden, ist eine Jahrespolice meist preiswerter als der jeweilige Abschluss eines Einzelvertrages. Jedoch treffen wir in letzter Zeit immer häufiger auf bestehende Policen, die unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Hinterlasse einen Kommentar

Geschlossene Fonds: Nachhaftung trotz Anteilsverkauf

Aufgrund der anhaltenden Krise befinden sich etliche Schiffsfonds derzeit in finanziellen Nöten. Auch einige geschlossene Immobilienfonds haben Probleme. Rechtlich sind die Anleger in den geschlossenen Fonds zumeist Kommanditisten und haften gewöhnlich nur mit ihrer Einlage. Sofern die Einlage jedoch ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Fragwürdige Klausel bei Immobiliendarlehen

Eine erstaunliche Klausel fanden wir in den Darlehensverträgen eines großen deutschen Lebensversicherers: Nach Ende der Zinsbindung (!) ist der Restsaldo des Darlehens sofort in einer Summe zur Rückzahlung fällig. Zwar will der Versicherer „in der Regel“ ein Verlängerungsangebot unterbreiten, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Immobilienkredite | Hinterlasse einen Kommentar

Begrenzte Pflicht zur Schnee- und Eisräumung

Das Oberlandesgericht Koblenz hat mit Beschluss vom 10. Januar 2012 (Az.: 5 U 1418/11) entschieden, dass ein Nutzer eines öffentlichen, weitgehend von Schnee und Eis geräumten Parkplatzes, der auf einer gut sichtbaren Eisfläche zu Fall kommt, dessen Besitzer nicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsprechung | Hinterlasse einen Kommentar